Mobil 0173 / 69 82 585
Telefon 0231 / 28 99 84 53

Email:  info@antik-ankauf-rs.de
Rufen Sie uns an
0173 / 69 82 585  
0231 / 28 99 84 53  


Besuchen Sie uns an
Kaiserstr. 68  
44135 Dortmund  


Schreiben Sie uns an
info@antik-ankauf-rs.de  

Ankauf Rosenthal Porzellanfiguren in Dortmund

Unser Antiquitätengeschäft in der Dortmunder Innenstadt gelegen, beschäftigt sich seit Jahren mit dem An- und Verkauf von Rosenthal Porzellanfiguren. Für den Einen Kitsch, für den Nächsten Kunst, hat sich neben anderen Marken auch Rosenthal bei Jugendstil-Sammlern einen guten Namen gemacht. Es besteht ein Interesse am Ankauf, speziell von "frühen" Figuren aus den 20er und 30er Jahren, also vom Beginn des 20ten Jahrhunderts. Diese Porzellanfiguren der Kunstabteilung Selb oder Werk Bahnhof-Selb können Sie uns gerne zum Ankauf anbieten. Wir kommen zu Ihnen und begutachten professionell Ihre geerbte Porzellanfiguren Sammlung.

Entwerfer und Porzellanfiguren von Rosenthal zum Ankauf gesucht

Zu allen Zeiten haben maßgeblich zeitgenössische Künstler für Rosenthal als Entwerfer gearbeitet. Hier nur ein kleiner Ausschnitt: Theodor Kärner, M. H. Fritz, Hans Küster, Dorothea Modenhauer, Wilhelm Veit, Gustav Oppel, Franz Nagy, Richard Förster, Ottmar Obermaier, Grete Zschäbitz, Otto Koch, Karl Himmelstoss, Philipp Rosenthal, Selb-Plössberg, Lothar Otto, Prof. Fritz Klee, Liebermann, Klimsch, Björn Windblad usw. Bekannte Figuren sind "der Gleitflug", "die Hockende" von Klimsch, etliche Tierfiguren auf Goldkugel usw. Es wurde in der Zeit des Jugendstil bzw. des Art-Deco noch etliches an kunstvollen Tischdekorationen, Zierporzellan oder auch Porzellanuhren entworfen. Bitte senden Sie uns jederzeit aus ganz NRW Ihre Fotos per Email.

Rosenthal Figuren in Essen und Düsseldorf verkaufen

Sie möchten am liebsten Ihre Sammlung von Rosenthal-Figuren in gute Hände geben? Da ist der Weg zum Antiquitätenhändler in Dortmund, Essen oder Düsseldorf genau der richtige. Wir schätzen Ihre Rosenthal Jugendstilfiguren kompetent nach ihrem aktuellen Marktwert ein. Ebenso treffen Sammler Gleichgesinnte im Antiquitätengeschäft, tauschen, lassen sich beraten oder bieten ihre inzwischen ungeliebten Rosenthal-Figuren zum Verkauf an. Porzellan von Rosenthal war für uns schon immer etwas Besonderes. Gute Qualität, modernes Design und in den 20er/30er Jahren auch eine echte Hochburg bekannter Künstler, wie Liebermann, Richard Förster, Karl Himmelstoss und Klimsch. Kräftige Farben, Jugendstil Formen die es auch oft als Bronzefigur gibt wie z.B. bei Klimsch "die Hockende", oder bei Liebermann "die Tänzerin". Selbstverständlich finden Sie bei uns stets eine interessante Auswahl bekannter und seltener Figuren von Albert Caasmann wie "die stürmenden Bacchanten", oder z.B. die "Schneckenpost". Von Gerhard Schliepstein (einem unserer liebsten Künstler von Rosenthal) können wir Ihnen Porzellanlampen und Figuren wie "die Sitzende", oder auch schon mal eine Büste aus Porzellan anbieten. Weitere bekannte Figuren sind "der Marabu auf Aschenschale" von Josef Fischer, oder "Hunde" von Diller. Besonders lieb kommen immer die Enten von Willy Zügel daher gewatschelt. Eine der für uns anmutigsten Porzellangruppen von Rosenthal die wir sehr schätzen ist der "Liebesfrühling" von Richard Aigner.

Wo in NRW würden wir Sie zum Ankauf besuchen

Grundsätzlich in gesamten Ruhrgebiet, falls es um ganze Sammlungen von Rosenthal Porzellanfiguren geht. Kurzfristig, in den umliegenden Städten von Dortmund, wie Bochum, Essen, Herne, Gelsenkirchen, im Zeitrahmen einer Woche auch stets in Köln, Düsseldorf und im Rheinland, gerne auch in Münster und im umliegenden Münsterland. Rufen Sie doch einfach unverbindlich an, denn Fragen kostet nichts. Oft können wir schon eine erste Porzellanfiguren-Schätzung am Telefon abgeben. Bei allem anderen hilft eine Email mit Beispielfotos Ihrer Jugendstil Porzellanfiguren von Rosenthal. Wir freuen uns immer werktags auf Ihre Anfrage zum An- und Verkauf.

Kurze Geschichte zur Entstehung von Rosenthal

Im Jahre 1879 von Philipp Rosenthal in Werl in NRW gegründet, siedelte die Manufaktur Rosenthal bald nach Selb in Bayern um. Die Firma Rosenthal machte sich gerade in der Zeit von 1897 bis 1945, besonders in den 20er und 30er Jahren mit Porzellanfiguren einen Namen. Heute noch mit 1100 Mitarbeitern und geschätztem Jahres-Umsatz von über 100 Millionen eine der großen Manufakturen in der Branche.

Hinweis zum Markenrecht, Patentrecht

Alle auf dieser Seite abgebildeten Porzellanstücke sind selbstverständlich Originalprodukte des jeweiligen Herstellers, stets gebraucht bzw. antik. Wir handeln nicht mit Neuware. Alle angegebenen Firmen, Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung der Produkte. Es existiert keine Zusammenarbeit oder Verbindung jedweder Art mit den jeweiligen Firmen.