Mobil 0173 / 69 82 585
Telefon 0231 / 28 99 84 53

Email:  info@antik-ankauf-rs.de
Rufen Sie uns an
0173 / 69 82 585  
0231 / 28 99 84 53  


Besuchen Sie uns an
Kaiserstr. 68  
44135 Dortmund  


Schreiben Sie uns an
info@antik-ankauf-rs.de  

Herend Ankauf in NRW und im Rheinland

Herend PorzellanWir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Internetseite für den Ankauf von Porzellan. Wir sitzen zwar in Dortmund, sind aber sehr flexibel, wenn es darum geht schönes Porzellan von Herend anzukaufen. Selbstverständlich kommen wir in den meisten Fällen zur Schätzung und dem damit verbundenen Ankauf gern zu Ihnen ins Ruhrgebiet, in den HSK und das Münsterland. Hier in Dortmund finden Sie unser Antiquitätengeschäft im Zentrum auf der Kaiserstrasse. Gerne sind wir auch dort für Sie auf Terminbasis erreichbar. Sollten Sie die Anfahrt aus Bonn, Köln, Münster, Düsseldorf, Wuppertal, Moers, Duisburg oder Mülheim nicht scheuen, sind wir gerne bereit, das beim Ankauf Ihres Herend Porzellans preislich zu berücksichtigen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ankauf von Herend-Porzellan im Rothschild-, Victoria-, Apponyi-Dekor

Gesucht werden von uns nahezu alle bekannten Dekore und Formen von Herend-Geschirr. Allein der Zustand und die Menge Ihrer Teller, Vasen, Kaffeekannen entscheiden, ob sich eine Anfahrt für beide Seiten lohnt. Bei kleinen Mengen oder Einzelteilen bitten wir Sie, zu uns nach Dortmund zu kommen. Bei größeren Mengen Essgeschirr, mit Terrinen, Platten etc., z.B. für 12 Personen und mehr, sind wir gern bereit in ganz NRW, von Münster bis Aachen, quer durch das Ruhrgebiet zu Ihnen zu kommen. Das bleibt für Sie stets kostenlos und unverbindlich. Rufen Sie uns einfach an 6 Tagen die Woche an.

Gesuchte Dekore zum Ankauf aus dem Hause Herend-Hungary

Wir suchen zum ständigen Ankauf Geschirr, Tassen, Teller und Porzellanfiguren von Herend in gesamt NRW, egal ob es Einzelteile, oder komplette Kaffeegeschirre, Teegeschirre oder große Ess-Service sind. Von uns zum direkten Ankauf in ganz NRW gesuchte Herend Dekore

Herend Porzellan schätzen lassen in NRW

Selbstverständlich haben wir als Porzellan-Profis Verständnis dafür, dass Sie als Laie gern Ihr Herend-Porzellan geschätzt haben möchten. Man will ja wissen was es noch wert ist oder was man für das ererbte Porzellan aus dem Nachlass noch bekommen würde. Dadurch erreichen uns jeden Tag Anfragen zur Schätzung von Herend-Porzellan aus dem gesamten Bundesgebiet. Ohne Fotos und Kontaktdaten können wir Ihnen jedoch leider weder eine qualifizierte Antwort geben, noch abschätzen, ob es reine Neugierde oder ernsthaftes Interesse an einer Zusammenarbeit ist, die Sie antreibt. Sollten Sie nur Einzelteile eines Ess-Geschirrs oder ein Moccaservice besitzen, sind oft Anfragen aus Orten weiter als 100 Kilometer von Dortmund entfernt nicht mehr wirtschaftlich. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Anfragen nur bearbeiten, falls der Absender bekannt und diese Wirtschaftlichkeit gegeben ist. Klären Sie offene Fragen gern auch telefonisch an allen Werktagen von 9 bis 19 Uhr.

Herend ein kleiner Ausflug in die Geschichte der Manufaktur

Im Jahre 1826 in dem Ort Herend (Ungarn) gegründet, gehört sie bis heute zu den Spitzenmanufakturen im Bereich Porzellan und Tafelgeschirr. Unter dem damaligen Eigentümer Moritz Fischer (1799-1880) begann ihr kometenhafter Aufstieg. Große Aufträge der Aristokratie Europas und Auszeichnungen auf den Ausstellungen in New York, Wien und Paris waren nur einige der Erfolge Mitte des 19ten Jahrhunderts. Zu ihren Kunden zählten die reichen und mächtigen Europas wie Kaiser Franz Joseph von Österreich, die Rothschilds, Esterházy`s und Apponyi (ungarischer Baron und Namensgeber des gleichnamigen Dekors von Herend) und nicht zuletzt Königin Victoria von Großbritannien und Maximilian I. von Mexiko (Erzherzog Ferdinand Maximilian Joseph Maria von Österreich aus dem Hause der Habsburger). Diese glanzreichen Erfolge haben die Manufaktur bis heute trotz aller Finanzkrisen und Kriegswirren unvergessen gemacht.

Hinweis zum Markenrecht, Patentrecht

Alle auf dieser Seite abgebildeten Porzellanstücke sind selbstverständlich Originalprodukte des jeweiligen Herstellers, stets gebraucht bzw. antik. Wir handeln nicht mit Neuware. Alle angegebenen Firmen, Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung der Produkte. Es existiert keine Zusammenarbeit oder Verbindung jedweder Art mit den jeweiligen Firmen.